Info

PHERESE versteht sich in erster Linie als Liveband und genau das macht die Bühnen Show der Band aus: Schmerzende Nacken, heisere Stimmbänder und natürlich viel, viel Schweiss. Explosive Blastbeats, eine donnernde Doublebase, hämmernde Riffs und eingängige Gesangsparts: Das ist PHERESE!

Bandbiografie:

 

PHERESE ist ein Musikprojekt das in Lüdenscheid zu Beginn des Jahres 2016 von Markus "Meg" Leers (Ex-Neverchange) gegründet wurde. Nach einiger Suche schloss sich Schlagzeuger David "Dave" Appelhans (Ex-Jack Slater) dem Projekt an, was zu der Zeit noch unter den Namen ANAMNESIS lief. Dann stiegen Mike Schmiermoch und Meryll B. an der Gitarre ein, so dass im April 2016 die Band komplett war. Nach dem ersten Songwriting wechselte Mike vom Bass auf die Lead Gitarre und man beschloss einen weiteren Musiker am Bass zu suchen. Im Juli 2016 wurde mit David Kempa ein neuer Bassist gefunden.

Der Bandname wurde geändert zu PHERESE. Die Songs behandeln die menschliche Natur und damit das innere Böse der Menschen. Dieses wird verknüpft mit literarischen Werken großer Künstler, was die Songs zu kleinen Geschichten werden lässt. Da im Songwriting viele verschiedene Stilrichtungen (Thrash, Progressive, Groove) einflossen entschied man sich den Stil der Band als Blood Metal zu bezeichen. Als Symbol dafür wieviel Herzblut in der Musik steckt und das man sich nicht auf eine Richtung einschränken will.

Mitte Juni 2017 begannen die Studioaufnahmen zu der ersten 6 Track Demo-EP FIRST BLOOD. Ende Juli 2017 gab Meryll seinen Ausstieg aus der Band aus privaten Gründen bekannt.

 

Im September 2017 verließ David Kempa die Band, um sich auf sein Studium in Freiburg zu konzentrieren.

 

Ende November 2017 verließ Mike Schmiermoch die Band. Der Bandstandort wechselte daraufhin nach Dorsten/Recklinghausen.

 

Die digitale Veröffendlichung der Demo-EP FIRST BLOOD war im Februar 2018.

 

Im April 2018 verließ Dave die Band aus privaten Gründen. Die Suche nach neuen Musikern läuft.

Meg - Vocals

Copyright © 2017 Pherese